Ansprechpartner:

  • JUDO Wasseraufbereitung GmbH
  • seminare@judo.eu

Details:

Ort: Online Seminare
Veranstalter: JUDO Wasseraufbereitung GmbH
Preis: kostenlos bis 199 EURO netto

Online-Seminar-Reihe der Firma JUDO GmbH Termine bis zum 29.07.2022

Einladungen für Online-Seminare ab Juli 2022

Referent:      Dr.-Ing. Heinz Rötlich

Termin:        07.07.2022

Uhrzeit:       10.00 – 11.00 Uhr

Preis:           kostenlos

Inhalte einer Gefährdungsanalyse von Trinkwasser-Installationen

Durch die Corona-Pandemie mussten viele öffentliche Gebäude schließen. In Trinkwasserinstallationen besteht die Gefahr der Stagnation. Dadurch kann sich zum Beispiel die Koloniezahl der Legionellen oder anderer krankheitserregender Bakterien erhöhen und den technischen Maßnahmenwert überschreiten. Bei Überschreitung des Wertes von 100 KBE / 100 ml fordert die Trinkwasserverordnung die Erstellung  einer Gefährdungsanalyse. Welche wichtigen Inhalte gehören in eine solche Gefährdungsanalyse?

Für dieses Seminar melden Sie sich bitte unter diesem Link an.

 

Referenten:    Dr.-Ing. Heinz Rötlich und Georg-Uwe SchnellTermin:          11.07.2022 und12.07.2022Uhrzeit:         9.00 – 12.00 Uhr

Preis:             199 Euro netto

Online-Seminar VDI/DVGW 6023 Typ B

Die novellierte Trinkwasserverordnung fordert, dass bei der Wassergewinnung, Wasseraufbereitung und –verteilung die allgemein anerkannten Regeln der Technik eingehalten werden, so dass unser Trinkwasser arm an Krankheitserregern, genusstauglich und rein bleibt. Die VDI/DVGW 6023 ist eine allgemein anerkannte Regel der Technik und muss somit auf allen Strukturebenen eingehalten werden. Dieser Termin ist für Gesellen der SHK-Branche vorgesehen.

Für dieses Seminar melden Sie sich bitte unter diesem Link an.

 

Referenten:    Claus Sperber JUDO GmbHund Oliver Jung Grundfos GmbHTermin:          13. Juli 2022Uhrzeit:         09.00 – 11.00 Uhr

Preis:             kostenlos

BEG Förderprogramm Heizungsoptimierung Umsetzung in der Praxis

Eine Heizungsoptimierung spart Geld und CO2 und schont dadurch die Umwelt.

Nur, wie funktioniert das in der Praxis? Auf welche Details muss geachtet werden?

Welche Pumpe ist die richtige und wie mache ich heutzutage den hydraulischen Abgleich am einfachsten?

Wer sagt uns, welche Heizungswasserqualität benötigt wird und wie setze ich diese Forderung in der Praxis um?

Was ist wichtig in Bezug auf die neue Bundesförderung für effiziente Gebäude – Einzelmaßnahme Punkt 5.4 Heizungsoptimierung (BEG EM 2021)?

Bevor Fördermittel fließen können, müssen diese wichtigen Fragen beantwortet sein.

Für dieses Seminar melden Sie sich bitte unter diesem Link an.

 

Referent:      Dr.-Ing. Heinz Rötlich

Termin:        20.07.2022

Uhrzeit:       10.00 – 11.00 Uhr

Preis:           kostenlos

Hygiene in der Trinkwasserinstallation - kompakt

Trinkwasser-Installationen können auch als Bioreaktor betrachtet werden. Denn Trinkwasser ist nicht steril. Hier können krankheitserregende Bakterien wie z. B. Legionellen, Pilze und andere Organismen nachgewiesen werden. Wie funktioniert dieses Mikrobiom? Welche Einflussfaktoren sind entscheidend? Dieses Thema Trinkwasserhygiene stellen wir verständlich und kompakt dar für alle, die in der Gebäudetechnik aktiv sind als Planer, Installateure, Inhaber oder Betreiber.

Für dieses Seminar melden Sie sich bitte unter diesem Link an.

 

Referent:      Dr.-Ing. Heinz Rötlich

Termin:        26.07.2022

Uhrzeit:       10 – 11 Uhr

Preis:           kostenlos

Gebäudeschließungen Was ist bei Trinkwasser-Installationen zu beachten?Was bedeutet eine Gebäudeschließung für die Trinkwasser-Installation? Was muss der Besitzer / Betreiber aus Trinkwasserhygienesicht während der Schließung und bei der Wiederinbetriebnahme beachten?Für dieses Seminar melden Sie sich bitte unter diesem Link an.

 

Referent:      Georg-Uwe Schnell

Termin:        27.07.2022

Uhrzeit:       10 – 11 Uhr

Preis:           kostenlos

Heizungsanlagen fachgerecht mit dem richtigen Heizungswasser befüllen

Ziel: Energie einsparen und Umwelt schützen.

Umweltschutz ist das Thema, welches die SHK-Fachwelt schon sehr lange beschäftigt und immer aktuell sein wird. Gerade aber diese Pandemie macht es in besonderer Weise deutlich, wie wichtig es ist, unsere Umwelt zu schützen.

Für dieses Seminar melden Sie sich bitte unter diesem Link an.

 

Referent:      Dr.-Ing. Heinz Rötlich

Termin:        28.07.2022

Uhrzeit:       10-11 Uhr

Preis:           kostenlos

VDI/DVGW 6023 kompakt

Die VDI/DVGW 6023 ist ein Kompendium der Trinkwasserhygiene und ergänzt das technische Regelwerk um hygienische Aspekte. Einen Teil der VDI/DVGW 6023 stellen wir verständlich und kompakt dar für alle, die in der Gebäudetechnik aktiv sind als Planer, Installateur, Inhaber oder Betreiber.

Für dieses Seminar melden Sie sich bitte unter diesem Link an.

 

Referent:      Georg-Uwe Schnell

Termin:        29.07.2022

Uhrzeit:       10.00 – 11.00 Uhr

Preis:           kostenlos

Reinigung und Desinfektion der Trinkwasserinstallation

Das Corona-Virus hat zur Schließung von vielen Gebäuden geführt. Negative Auswirkungen auf die Trinkwasserqualität in diesen Gebäuden war die logische Folge.

Wie kann eine hygienisch belastete Trinkwasserinstallation den bestimmungsgemäßen Betrieb wieder aufnehmen?

Dies ist eine besondere Aufgabe für die SHK-Fachunternehmen. Denn die Trinkwasserinstallation muss fachgerecht gereinigt und desinfiziert werden.

Für dieses Seminar melden Sie sich bitte unter diesem Link an.

Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung von Vertragsverhältnissen erforderlich und beruht auf Artikel 6, Abs. 1lit. b) der DS-GVO. Falls Sie keine weiteren Informationen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an unsubscribe@judo.eu. Sie erhalten dann umgehend eine Bestätigung. Unsere aktuelle Datenschutzerklärung finden Sie hier: judo.eu/Datenschutz.

JUDO Wasseraufbereitung GmbH Hohreuschstr. 39 - 41 71364 Winnenden

Amtsgericht Stuttgart HRB 260935 Geschaeftsfuehrer: Hartmut J. Dopslaff, Kathrin Reggi-Dopslaff Ust.-ID-Nr.: DE 811207562