Ansprechpartner:

  • sekretariat@r-eg.de

Details:

Ort: AachenMünchener Platz 7, 52064 Aachen
Veranstalter: ENVOLA
Preis: kostenlos, Termin: 18.11.2022 15:00 - 18:00 Uhr

ENTFÄLLT : ENVOLA Next Level Wärmepumpen 08.11.2022

ACHTUNG VERANSTALTUNG ENTFÄLLT KRANKHEITSBEDINGT! Einladung zur Informationsveranstaltung am 08.11.2022

Leider müssen wir die Veranstaltung absagen, da der Referent erkrankt ist! Wir bitten um Ihr Verständnis und werden die Veranstaltung zu einem späteren Zeitpunkt nachholen.

Envola stellt sich aus Überzeugung und mit Leidenschaft der Herausforderung, einen aktiven, umsetzbaren und wirtschaftlichen Beitrag zur Energiewende zu leisten. Dafür haben wir eine neue Systemlösung entwickelt, indem wir die Wärmepumpe mit einem Energiespeicher im Freien ergänzt haben und gleichzeitig mit dem Lüftungssystem WINDOWS zum Heizen, Lüften und Klimatisieren den nächsten notwendigen Schritt zur Steigerung der Systemeffizienz vollzogen. Somit stellen wir ein architektonisch anspruchsvolles Produkt zum Einsatz im Neubau und in der Sanierung zur Verfügung, welches als reine Wärmepumpenheizung alle Anforderungen aus der Heizungs- und Klimatechnik erfüllt. Durch den Modularen Anlagenaufbau können wir alle Gebäudearten vom Einfamilienhaus über Mehrfamilienhäuser bis hin zur Gewerbeimmobilie abbilden.

Gerade für Sie stellt sich bestimmt auch die Aufgabe, wie Sie die Gebäude zukünftig energetisch und ökologisch sinnvoll mit Wärme und Warmwasser versorgen und eventuell im Sommer klimatisieren können.

Nutzen Sie diese Veranstaltung um zu erfahren, wie die Umsetzung in der Praxis aussehen kann.

Die Vorteile unseres Systems sind:

  • Heizen, Klimatisieren, Lüften und Warmwasserbereitung in einem System mit monovalenter Wärmepumpe
  • Bis 40% weniger Energiekosten als z.B. Luftwärmepumpen
  • Bis 20% weniger Investitionskosten als bei anderen komplexen Systemen
  • deutlich reduzierter Platzbedarf im Gebäude
  • Neu gedachte Regelungstrategie
  • Reaktionsschneller Service
  • Hoch anspruchsvolles Design
  • Keine Zuluftkanäle notwendig daher einfache Integration in alle Gebäudearten
  • Weniger Montagezeiten da Außeneinheit vom Hersteller geliefert und aufgebaut wird
  • Heizen – kühlen – lüften mit nur einem System
  • Verkürzen der Bauzeiten, da keine Fußbodenheizung notwendig ist
  • Kürzen der Opportunitätskosten, da keine Fußbodenheizung zum energetisch optimalen Betrieb benötigt wird
  • Verzicht auf abgehängte Decken, keine Raumthermostate, kein Außenfühler
  • Einsparungen bei der Größe des Heizraumes durch kompaktes System
  • Hoher Vorfertigungsgrad möglich durch in Fertigungsprozesse integrierbares Unterputz-Lüftungssystem
  • Bedarfsgesteuerte Heizung
  • Reparaturausführung innerhalb 24h
  • Planbare Unterhaltskosten durch optionale Vollserviceverträge mit einer Laufzeit bis 20 Jahre
  • Voll integrierbar in Smart Building Systeme und Gebäudeleittechnik
  • Einsetzbar vom Einfamilienhaus über Mehrfamilienhaus über Büro- und Verwaltungsgebäude bis hin zu kleinen Quartierslösungen.
  • Sehr leise Außeneinheiten
  • Sehr hohe JAZ. Einzelnachweis für jede Anlage, da das System nicht über aktuelle Normungen darstellbar ist

Achtung, die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen beschränkt. Eine Anmeldung ist erforderlich und die Teilnahmebestätigungen werden in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen verschickt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir uns vorbehalten die Veranstaltung abzusagen, wenn die Mindestteilnehmerzahl von 5 Personen nicht erreicht wird.